One Sheet Wonder – mit Schnittplan

Hallo ihr Lieben,

falls ihr euch fragt was um Himmels Willen ist ein One Sheet Wonder?! – Hier eine kleine Erklärung:

Bei einem One Sheet Wonder versucht man aus einem Stück Designerpapier 12″ (oder auch andere Formate), durch einen Schnittplan, so viele Projekte wie möglich heraus zu bekommen. Ihr verbastelt damit sozusagen das gesamte Papier zu Karten, Verpackungen oder was auch immer ihr in eurem Schnittplan vorseht.

Ich finde es immer wieder toll neue Schnittpläne zu erstellen und daraus Projekte zu gestalten, da man mit dieser Methode keine kleinen übrigen Schnipsel mehr hat, die man dann kaum noch verwendet.

Und so sah dieses Mal mein Schnittplan aus:

Die Zahlen sind die Angaben in cm. Daraus habe ich 12 Karten und eine kleine Umschlagverpackung für eine Gutscheinkarte gebastelt.

Ich habe das „Twinkle Twinkle“ Designerpapier verwendet und das passende Produktset „Sternstunden“. Wie ihr seht sind damit sowohl Babykarten als auch Karten für Hochzeit usw. entstanden und das in Rekordzeit. Ich habe ca 2 Stunden gebraucht, inkl. Schnittplan erstellen.

Ich hoffe euch gefällts! Viel Spaß beim Nachwerkeln!

Alles Liebe,

Eure Carmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s